Wir sind Partner der Natur. Zum Schutz der niederrheinischen Landschaft mit ihren wertvollen Naturchutzgebieten möchten wir Sie auf unseren Umweltkodex hinweisen.

Schutz der Niers, seiner Bewohner und Nachbarn

Zum Ein- und Aussteigen in die Boote nutzen wir die dafür vorgesehenen Stellen. Hier findet auch die Einweisung für die Bootsfahrt auf der Niers statt. So können Sie unbeschwert Ihre Paddeltour auf der Niers geniessen.

Die Kleine Niers sowie Nebenarme werden von uns mit Booten nicht befahren. Diese Bereiche sind für uns tabu, denn sie dienen als Rückzugsgebiete für Tiere.

Kein Müll

Viele Dinge -- allen voran Lebensmittel und deren Verpackungen -- die wir zum Paddeln auf die Niers mitnehmen, nehmen wir auch wieder mit von Bord und entsorgen den angefallenen Müll fachgerecht: Mülltonnen sind an den Anlegestellen vorhanden. Sie können uns Ihren Müll auch zur Entsorgnung gerne einfach übergeben.

Kein Lärm

Ufer- und Flachwasserzonen sind von vielen Tierarten bewohnt. Diesen lassen wir Ihre Ruhe und stören sie nicht. Schreien, kreischen, gröhlen, ... verschreckt nicht nur Tiere sondern auch andere Gäste und Anwohner. Wir vermeiden das.

Die Niers am Niederrhein soll eine frische, intakte Umwelt bleiben. Sind Sie dabei?

Planwagenfahrt, Paddeln auf der Niers und Grillevent

Brunch in Wachtendonk

Videos: Wachtendonk, Niederrhein, Paddeln auf der Niers


© 2017 Heuhotel Dümpenhof, Wachtendonk. Alle Rechte vorbehalten.
Startseite | Aktionen | Video | Kontakt | Impressum

Umweltkodex Niers